Wieder ist ein Bild entstanden

Wenn ich ein Bild male, so geschieht dies meist intuitiv.

So auch wieder hier.


Es soll einen Freund darstellen, dessen unendlichen Gedankensplitter, sich im See seiner Kreativität ergießen.

Das Grün und das Wasser stehen auch für die Erholung die er aus der Natur, dem unberührten Einfachen bezieht.

Gelb, Orange und Rot stehen für seine Wärme und Großzügigkeit, die er auch anderen angedeihen lässt oft in Form von Hilfen.

Sein freier Geist stößt aber auch an Grenzen, die ihm schwer zu schaffen machen und seine Verletzlichkeit darstellen.

Hier in Form von Barrieren und Mauern dargestellt und dann

 . . . . kommen die Schatten,

die dunklen Gedanken und Zweifel . . . . 

Das Bild wurde von Uwe E. Nimmrichter aufgenommen

 

 

 

 

 

Ich bin dankbar ihn erleben  können, kennengelernt zu haben.

Dankbar das es ihn gibt. 

DANKE

Pass auf dich auf mein Freund 

*******************************************************